'non_interaction': true }); Verordnungstexte | einlage.de

einlage.de

Verordnungstexte

Verordnungshilfe für Ihre Einlage

Aufgrund der neuen Verordnungsrichtlinien der Krankenkassen vom 01.04.2017 bei Einlagenversorgung benötigen wir folgende Rezeptierung:

Für die Einlagenvarianten:   Slim weightflex Einlage, Elegance Einlage

Rezepttext:

1 Paar Stützende Einlagen durchgehender Polsterung beidseits nach Maß.

Beispiel Diagnose: 

Senk-Knick- Spreizfuß, Hohlfuß,

 

Für die Einlagenvarianten:   Comfort Bettungseinlage, Sensitiv Weichschaumeinlage, Sensitiv+ Weichschaumeinlage, Bauerfeind Triactiv Einlage, Novaped Performance Einlage

Rezepttext:

1 Paar Bettungseinlagen mit durchgehender Polsterung beidseits nach Maß.

Beispiel Diagnose: 

Senk-Knick- Spreizfuß, Hohlfuß,

 

Für die Einlagenvarianten:   Comfort Sport Schaleneinlage, Comfort –Premium Schaleneinlage, Comfort –Elastic  Schaleneinlage

Rezepttext:

1 Paar elastische Schaleneinlagen mit durchgehender Polsterung beidseits nach Maß.

Beispiel Diagnose: 

Senk-Knick- Spreizfuß, Hohlfuß,

 

 

Mögliche Einlagenzusätze auf Ihrer Einlage

Folgende Zusätze können auf Ihrer bestellten Einlage falls auf dem Rezept verordnet zusätzlich angebracht werden.

     

     

    Beispiel Rezepttext: 

     1 Paar Bettungseinlagen mit durchgehender Polsterung und Fersenspornpolster bds. nach Maß.

    Beispiel Diagnose:

    Knick-Senkfuß, Fersensporn bds.

     

    Bitte geben Sie diese wen gewünscht am Ende Ihrer Bestellung im zusätzlichen Textfeld an.

    Haben Sie noch Fragen?

    Schreiben Sie gerne an support@einlage.de